Saison 2022/2023

 

Colors of Gospel (Gospel)

16.12.2022 20:30:00

Eine kleine Formation mit viel Power - das ist das Grundrezept von Colors of Gospel. Drei kraftvolle und dennoch völlig verschiedene Frauenstimmen, begleitet von einem Piano oder einer Orgel. Colors of Gospel interpretieren altbekannte, traditionelle Gospels und Spirituals, wie auch ins Genre passende Songs aus allen anderen Sparten der Musik, so dass eine möglichst farbenfrohe Mischung aus wunderbaren Liedern entsteht. Songs, die unter die Haut gehen oder einen zum Mitmachen animieren.

Freda Goodlett: Vocals
Sandra Rippstein: Vocals
Maja Remensberger: Vocals
Christoph Heule: Keys, Organ, Percussion

 


Pflanzplätz (traditionelle und moderne Volksmusik)

13.01.2023 20:30:00

Pflanzplätz spielt einen Mix aus traditioneller und moderner Schweizer Volksmusik, wobei auch ausländischer Folk nicht zu kurz kommt. Alles wird mit einem Schuss Improvisation angereichert. Dominierend sind das Schwyzerörgeli und der Kontrabass, andere Instrumente wie Gitarre, Cajon, Langnauerli, Halszither, Trümpi oder Gesang werden aber auch ab und zu eingesetzt. Den drei Musikanten ist es  wichtig, jedem Stück den eigenen Stil zu verleihen, der sich von der heute gängigen "Örgelimusig" unterscheiden soll. Mit Experimentier- und Spielfreude, speziellen Eigenkompositionen sowie Einbezug stilfremder Elemente  wird diese Eigenständigkeit noch zusätzlich gefördert.

Thomas Aeschbacher: Schwyzerörgeli, Langnauerli, Cajon
Jürg Nietlispach: Kontrabass, Gitarre, Halszither, Trümpi
Simon Dettwiler: Schwyzerörgeli, Langnauerli

 

www.pflanzplaetz.ch

Klapparat (Jazz)

04.02.2023 20:30:00

Musikalisch bewegen sich die Musiker in dieser Band ausgehend vom Jazz in einer breiten Auswahl von Stilen. Anfänglich umfasste die Musik vorwiegend Arrangements und Kompositionen aus Kuba. Inzwischen präsentiert sich die Band mit eigenständigem Repertoire, das grösstenteils aus Eigenkompositionen besteht. Trotz der stilistischen Vielfallt hat der Klapparat, nicht zuletzt wegen seiner speziellen Instrumentierung und seinen Arrangements, einen eigenen und wiederzuerkennenden Charakter.

Daniel Zumofen: Soprano & Alto Saxophone
Gabriel Wenger: Alto Saxophone
Ivo Prato: Tenor Saxophone
Matthias Wenger: Tubax
Philipp Leibundgut: Drums

 

www.klapparat.ch

Morgain (Irish Folk)

25.02.2023 20:30:00

Bei Vollmond hat das Versteckspiel ein Ende. Dann schwimmt die verzauberte Seehündin an die Küste, zieht sich elegant ihre Haut über den Kopf und geht auf zwei Beinen an Land: Als Mensch darf sie nun bis zum Morgengrauen zurück zu den Menschen... Geschichten wie diese, von Verwandlungen und vom Verstecken, vom freiwilligen und vom notgedrungenen Verkleiden im alten Irland, erzählen die fünf Berner  Musiker:innen in ihrem neuen Programm ‘A Mantle So Green‘. Morgain spielt Eigenkompositionen und Fundstücke aus der reichen Liedtradition rund um die grüne Insel, entstaubt, sorgfältig arrangiert und so ins Heute geholt. Morgain verspricht gelebten vibrierenden Folk, welcher der Tonlage urmenschlicher Gefühle nachspürt und nie beliebig wird. Mal leise und verhalten, mal laut und leidenschaftlich erzählt ihre Musik vom Leben, von Melancholie und Freude, Trauer und Glück.

Martina Lory: Gesang
Hannes Boss: Hackbrett
Sara Trauffer: Geige
Mathias Probst: Gitarre
Christoph Utzinger: Kontrabass

 

www.morgain.ch

Breiti & the BIG easy Gators (R&B/Jazz/Boogie)

04.03.2023 20:30:00

Die Musik der “BIG easy Gators” ist locker, aufstellend, mitreissend, überraschend und abwechslungsreich. Neben mitreissendem Boogie-Woogie und Rock’n’Roll, gibt es auch einfühlsamen Blues und Gospel, fröhliche “Mardi Gras“-Karnevalsnummern, fetzigen Rhythm & Blues, funkigen Brassband Groove und etwas Dixie zu hören. Bei diesem spannenden Mix aus Musikstilen und Rhythmen wird die Leichtigkeit und Lebensfreude aus Louisiana hoffentlich auch bei uns ein wenig spürbar.

Daniel Breitenstein: Piano, Vocals
Martin Meye: Drums
Amin Mokdad: Sax
Fabio Bianchi: Bass

 

www.breiti.ch

Mojo-T & Friends (Blues)

17.03.2023 20:30:00

Der Sound dieser Band nimmt uns mit auf eine imaginäre Reise und entführt uns an verschiedene Stätten des Südens der Vereinigten Staaten. Mojo-T zelebrieren ihre ganz eigene, bodenständige Version des “suburbanen Mini-Acoustic-Blues". Ein Konzert im Hier und Jetzt...

Peter Tièche: Guitar, Dobro, Harp, Vocals
Mike Bischof: Guitar, Bass, Vocals

Special Guests
Andrè Ndo Hunziker: Keys
Stefan Siegenthaler: Drums

 

www.mojo-t.ch

JMO (World Music/Griot)

01.04.2023 20:30:00

Die Musik von Moussa Cissokho, Jan Galega Brönnimann und Omri Hason lässt die Kunst des Geschichtenerzählens wieder aufleben. Das Trio überschreitet Grenzen zwischen traditionellen und modernen Klängen aus Afrika, Europa und dem Orient. Der perlend klare Klang der Kora (afrikanische Stegharfe mit 22 Saiten) trifft auf die sonoren, rauchigen Töne der Bassklarinette und wird unterstützt durch die verschiedenen Perkussionsinstrumente von Omri Hason.

Das Zusammenspiel besticht durch schöne Melodien und rhythmische Eleganz – es entsteht eine authentische und zeitgenössische Kammermusik.

Jan Galega Brönnimann: Bass Clarinet, Soprano Saxophone
Moussa Cissokho: Kora, Vocal
Omri Hason: Middle Eastern Percussion, Hang

 

www.omrihason.ch/jmo.html

 

Tickets

Newsletter

 

 

 

webdesign by dynabyte